„1 Meter Engagement“

Veröffentlicht am 28.11.2010 in Gesellschaft

Bitte unterstützen Sie das Projekt!

Kemnader See, Burgruine Hardenstein, Zeche Nachtigall: Das Ruhrtal ist Standort zahlloser Attraktionen – und Wittens wichtigstes Aushängeschild. Dem Ruhrtalradweg verdankt unsere Stadt heute mehr als 100.000 Besucherinnen und Besucher pro Jahr.

Unsere Gäste erfreuen sich an der Flusslandschaft, besuchen Burgen und Zechen, machen Rast am Königlichen Schleusenwärterhaus. Am Ende ihres Ausfluges haben sie unsere Stadt von ihrer schönsten Seite erlebt.

An diesem guten Eindruck arbeiten wir von der Wabe mbH seit vielen Jahren. Deshalb wissen wir auch: Noch immer gibt es auch Abschnitte des Ruhrtalradweges in Witten, die ein weniger gutes Licht auf unsere Stadt werfen.

So ist die Strecke auf der Höhe des Kanuclubs KC Witten in einem bedauernswerten Zustand. Die Wabe will hier Abhilfe schaffen: Bis April 2011 möchten wir den Radweg auf einer Strecke von 275 Metern auf den gewohnt guten Stand bringen.

Bei diesem Vorhaben wird uns die Kommune in absehbarer Zeit finanziell nicht helfen können. Also wenden wir uns mit der Bitte um finanzielle Unterstützung an Sie – und bieten Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, vom Ausbau des Weges zu profitieren.

„1 Meter Engagement“ heißt unsere Spendensammlung für die Restaurierung des Ruhrtalradwegs. Mit 100 Euro helfen Sie uns jeweils einen Meter weiter – gleichzeitig zeigen Sie Einsatz für Ihre Stadt.

Und Ihr Einsatz wird nicht übersehen. Per Urkunde belegt Ihnen die Wabe Ihr Engagement. Zusätzlich werden alle Sponsoren – sofern gewünscht – auf einer Schautafel direkt am ausgebauten Radweg aufgeführt. Ein besonders langlebiges Zeugnis Ihres Einsatzes bieten wir Ihnen ab zehn Metern Engagement: Auf Ihren Wunsch ziert Ihr Name den von Ihnen finanzierten Wegeabschnitt: Sie und vor allem Ihre Kunden, Freunde und Mitarbeiter lesen ihn auf einem hochwertigen Messingschild, das wir auf dem Randstein des erneuerten Weges fixieren. Das ist Werbung, die bleibt.

„1 Meter Engagement“ schafft eine Win-Win-Situation, von der wir alle in vielfältiger Weise profitieren. Unsere Stadt, die ein vollends intakter Radweg attraktiver macht, die Wabe, die mit Ihrer Spende eine sinnvolle Instandsetzung refinanziert – aber auch Sie, weil sie sich als gesellschaftlich engagierter Teil dieser Stadt profilieren können. Und nicht zuletzt unsere Gäste, die die Erinnerung an einen schönen Ausflug möglichst bald erneut in unser Ruhrtal lockt.

Bei Interesse finden sie weitere Informationen zu unserem Projekt auf unserer Website www.wabembh.de. Gerne informieren wir sie auch telefonisch weiter über „1 Meter Engagement“.

Wittener Gesellschaft für Arbeit und
Beschäftigungsförderung mbH

Geschäftsführer Thomas Strauch
Tel.: (02302) 39538-25

 

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:8
Online:2