Landeskonferenz der AGSNRW tagte in Düsseldorf Unterbezirk Ennepe-Ruhr im Vorstand stark vertreten

Veröffentlicht am 05.06.2011 in Arbeitsgemeinschaften

Breckerfeld (midas) Die Mittelstandsorganisation der NRWSPD, die Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD traf sich am 28.05.2011 in Düsseldorf zu ihrer Landes-Wahlkonferenz.

v.l.n.r.: André Stinka, stv. Vorsitzender, André Brümmer, Vorsitzender, Dr. Michael Dauskardt, Schriftführer (Breckerfeld), Frank Jakob, Beisitzer (Witten), Thomas Stotko MdL (Foto: A. Jakob)

Die AGSNRW vertritt die fast 7000 selbständigen UnternehmerInnen in der NRWSPD.

In seinem Rechenschaftsbericht betonte der wieder gewählte Vorsitzende, André Brümmer die gute Einbindung der AGSNRW bei der Novellierung von die Wirtschaft betreffenden Landesgesetzen.

Als Beispiele nannte er die Änderung des Gemeindewirtschaftsrechts , wie die wirtschaftliche Betätigung von Kommunen, des Schulrechts (Kopfnoten) und des Luftreinhalteplans (Fahrverbote in Umweltzonen, Ausnahmeregelungen für Gewerbetreibende).

Aktuell ist die AGS bei der Entwicklung eines neuen Mittelstandsgesetzes in NRW beteiligt. Ein Antrag aus der Region Aachen zu diesem Thema wurde einstimmig von der Landeskonferenz verabschiedet. Er befasst sich mit der Förderung kleiner Unternehmen und fordert Maßnahmen zur Schaffung eines „freundlichen Klimas“ für klein- und mittelständische Unternehmen in den Kommunen.

Der Unterbezirk Dortmund stellte einen Antrag zum Thema: „Insolvenzrecht als Chance“. Dazu soll die AGS einen Leitfaden zum Insolvenzrecht entwickeln.

Gemäß einem Antrag aus Essen begrüßt die AGSNRW die geplante Stärkung von Mitgliedern bei Entscheidungsprozessen in der SPD.

Bei den Wahlen zum Landesvorstand schafften zwei Delegierte aus dem Unterbezirk Ennepe-Ruhr den Sprung in das Gremium: Dr. Michael Dauskardt (Breckerfeld) wurde zum Schriftführer und Frank Jakob (Witten) zum Beisitzer gewählt. Dauskardt vertritt zudem die AGSNRW im Bundesausschuss.

 

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:24
Online:2