Weihnachtsgrüße

Veröffentlicht am 19.12.2012 in Unterbezirk

Liebe Genossinnen und Genossen,
wenn das Jahr zu Ende geht, ist es guter Brauch auf die geleistete Arbeit zurückzublicken; das hilft, Kraft zu schöpfen für das neue, für das kommende Jahr.

Um es gleich vorwegzunehmen: Insgesamt gesehen war 2012 ein gutes Jahr für die SPD. Wir haben einen sehr erfolgreichen Landtagswahlkampf geführt und die rote-grüne Politik in
NRW auf eine stabile Basis gestellt.

Wir haben wichtige Entscheidungen für Aktivitäten im „Jubiläumsjahr 2013 – 150 Jahre SPD“ gefällt.

Wir haben die Weichen für einen erfolgreichen Bundestagswahlkampf 2013 durch die Nominierung unseres Kandidaten Ralf Kapschack geführt und dabei eindrucksvoll die Geschlossenheit der EN-SPD bewiesen. Unsere Initiativen zur Einführung des Sozialticket sowie unser Einwirken auf die Entscheidung der Bundes- und Landespartei für eine neue Rentenregelung waren eindrucksvoll und sehr erfolgreich. Wir haben mit Veranstaltungen zu den Themen: ·
  • Gemeinschaftsschule
  • Armut im Alter (gemeinsam mit AWO und DGB)
  • Europas Zukunft – Demokratie oder Herrschaft der Banken?
wichtige Themenfelder besetzt. Wir sind im Zeitplan;
  • bei der Vorbereitung der anstehenden Wahlkämpfe,
  • bei der Organisation des öffentlichen Dialogs unserer programmatischen Alternativen.
  • Bei der Vorbereitung auf die Jubiläumsveranstaltungen
Unsere Arbeit wurde und wird in der Öffentlichkeit gewürdigt Als positiv erwiesen hat sich, dass der Unterbezirk Ennepe-Ruhr in seiner Geschäftsstelle einen Ausbildungsplatz für eine Kauffrau für Bürokommunikation eingerichtet hat. Wir wollen auch 2013 weiter für den Weg der Dialogorientierung werben und konstruktiv an den Konzeptionen arbeiten, die den Menschen in unserer Region ein qualitätsvolles Leben und uns für den nächsten Wahlkampf eine gute Ausgangsposition schaffen. Die Grundlage dazu haben wir auf unserer Vorstandklausurtagung am 8. Dezember gelegt. Wir werden Euch zu Beginn des kommenden Jahres in einem ausführlichen Schreiben über unsere Jahresplanung informieren. Zum Schluss bedanke ich mich bei allen für die geleistete Arbeit im ablaufenden Jahr, zu allererst und vor allem bei den Mitgliedern des Unterbezirksvorstandes, die den beschriebenen Weg konstruktiv gestaltet haben und bei den Stadtverbänden und Ortsvereinen sowie bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Büro, der Büros der Abgeordnete und der Kreistagsfraktion. Ich wünsche allen Frohe Weihnachten, ein gesundes Jahr 2013 und einige ruhige Tage im Kreise der Familie, um sich für die kommende, kraftraubende Zeit zu rüsten. Mit solidarischen Grüßen Dietmar Köster Unterbezirksvorsitzender
 

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:14
Online:1