Zukunft der Pflege

Veröffentlicht am 13.06.2004 in MdB und MdL

Mit der "Zukunft der Pflege" befasst sich eine "Fraktion vor Ort" - Veranstaltung der beiden heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Christel Humme und René Röspel am

Donnerstag, dem 24. Juni,
von 19 bis 21 Uhr
in der AWO-Begegnungsstätte
Hattingen-Welper, Marxstraße 41

Das eigene Leben selbst bestimmt und eigenverantwortlich zu gestalten, das ist für die meisten eine Selbstverständlichkeit, heißt es in der Einladung. Doch im Alter stelle Eigenständigkeit für viele Menschen ein Problem dar.

Pflegebedürftigkeit werde von vielen immer noch als unabänderliches Schicksal empfunden. Dabei könnte das durch geeignete präventive Maßnahmen verhindert oder hinausgezögert werden. Im deutschen Gesundheits- und Pflegewesen werde das bisher nur unzureichend umgesetzt. Was also muss sich ändern?

Dieser Frage wollen die beiden Abgeordneten zusammen mit der Berichterstatterin für Pflege in der SPD-Bundestagsfraktion, Hilde Mattheis, nachgehen. Für die anschließende Diskussion ist eine ganze Stunde vorgesehen.

Interessierte sind herzlich willkommen, sollten sich aber bis zum 17. Juni anmelden, entweder im Wahlkreisbüro von René Röspel, Telefon 02331/919458, oder im Internet unter www.roespel.de.

 

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:5
Online:1