Außerordentlicher Bundesparteitag der SPD in Berlin

Veröffentlicht am 20.10.2008 in Veranstaltungen

Delegierte UB Ennepe-Ruhr, Foto midas

Verantwortung für Deutschland

Berlin (midas) Ein kämpferischer Frank–Walter Steinmeier und ein mitreißender Franz Müntefering werden „Verantwortung für Deutschland“ übernehmen: Die neuen Hoffnungsträger der SPD! „Jetzt haben sie uns“: Das war die einhellige Meinung auch der Delegierten des Unterbezirks Ennepe-Ruhr beim SPD-Bundesparteitag am 18. Oktober in Berlin.

Hier war Aufbruchstimmung spürbar, eine eindrucksvolle Demonstration der Geschlossenheit und ein neues Selbstbewusstsein der traditionsreichen SPD erfasste die Delegierten: „Sturmerprobt seit 1863“, das war die Parole, die sich die Genossinnnen und Genossen als Button angeheftet hatten. Und da war es plötzlich wieder, dieses gute Gefühl: Wir können Wahlen gewinnen!

So machte Franz Müntefering den Delegierten Mut für die anstehenden Wahlen, wenn er feststellte: „Die, die sich anstrengen in der Politik, in der Kommunalpolitik, sind tausendmal wichtiger als die, die als Zuschauer auf der Tribüne sitzen und sich das Maul zerreißen. Wenn wir gute Politik machen in den Kommunen, dürfen wir nicht weglaufen, sondern wir müssen durchkämpfen. Wir treten an, um Wahlen zu gewinnen!“

Nicht nur in seiner messerscharfe Analyse der Bankenkrise mit ihren unabsehbaren Folgen für die Menschen in unserem Land, geißelte Frank-Walter Steinmeier einen enthemmten Wirtschaftsliberalismus, der nach immer mehr „Privat“ vor „Staat“ rief. Als jetzt die Blase platzte, konnte die SPD feststellen, wie recht sie hatte, wenn sie seit Jahren die Deregulierung des Finanzmarktes anprangerte und dafür von den smarten Bankern, die mittlerweile auf Tauchstation gegangen sind, müde belächelt wurde.

Jetzt wird wohl auch den Menschen in Deutschland wieder klar, dass eine SPD, die sich immer einer sozialen Marktwirtschaft verschrieben hat am ehesten in der Lage sein wird, unser Land in eine wirtschaftlich gesicherte Zukunft zu führen.

 

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:8
Online:1