Bericht vom Unterbezirksparteitag

Veröffentlicht am 09.09.2013 in Unterbezirk

Der UB-Vorsitzende Dietmar Köster stimmte gemeinsam mit dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Joachim Poß, die Delegierten auf den Schlussphase im Wahlkampf ein.

Joachim Poß betonte, dass viele Wähler erst in den letzten Tagen entscheiden, wem sie ihre Stimme geben: "Wer will, dass es wieder sozial gerechter und wirtschaftlich vernünftiger zugehe, muss diese Regierung abwählen".

Der UB-Vorsitzende Dietmar Köster hob hervor: "Im Ennepe-Ruhr-Kreis können die Menschen René Röspel und Ralf Kapschack wählen, die für den Aufbruch in eine solidarische Gesellschaft stehen."

Weiter erinnerte Dietmar Köster an die Aussagen des Regierungsprogramms zum Thema Rente. Darin heißt es: " Wir wollen nicht, dass sich die Anhebung des Renteneintrittsalters wie eine Kürzung der Renten auswirkt.

Sie ist erst dann möglich, wenn mindestens die Hälfte der 60- bis 64-jährigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sozialversicherungspflichtig beschäftigt ist und weitere Rentenansprüche erwerben kann".

 

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:5
Online:1