Handy von Nokia - aber wir geben den (Klingel-)Ton an!

Veröffentlicht am 30.01.2008 in Allgemein

Solidaritäts-Klingeltöne

Niemand sollte jetzt sein Nokia-Handy wegwerfen, denn schließlich stecken in jedem Gerät Fleiß und Arbeit von Nokia- Beschäftigten.

Nutzen wir die Handys lieber, um lautstark gegen die Misstöne aus dem Management zu protestieren: Mit den Solidaritäts-Klingeltönen als Fanfare gegen Werksschließung und Stellenabbau!

Den Verantwortlichen bei Nokia sollen die Ohren klingeln - setzen wir mit jedem Anruf ein akustisches Signal!

Übrigens: Die Melodie wurde 1838 von Hektor Berlioz für die Oper "Benvenuto Cellini" komponiert; sie begleitet den Auftritt streikender Metallarbeiter, die um ihren Arbeitsplatz kämpfen ...

Quelle: IG-Metall Nokia

 

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:14
Online:1