Jetzt barrierefrei: www.en-spd.de

Veröffentlicht am 03.04.2005 in Unterbezirk

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Surferinnen und Surfer,

es ist heute eine Selbstverständlichkeit, dass man die Belange der Behinderten berücksichtigt, damit diese am gesellschaftlichen Leben voll teilnehmen können. Das ist auch Ergebnis der Politik unserer Partei. Es gilt der Satz: "Behindert ist man nicht, behindert wird man!" Man wird als Behinderter bspw. dadurch behindert, dass es in öffentlichen Gebäuden keine behindertengerechten Toiletten gibt, ein Fahrstuhl fehlt, keine Rampe vorhanden ist. Auch eine Ausschilderung, anhand derer Blinde nachvollziehen können, vor wessen Tür sie sich gerade befinden, fehlt auch oft. Die Aufzählung ließe sich beliebig fortsetzen.

Auch wer Internetseiten gestaltet und anbietet, muss sich fragen: "Was tust du, um Barrieren für Behinderte abzubauen?" Denn der bisherige Auftritt im weltweiten Netz war nicht behindertengerecht. Dieser Zustand musste beendet werden; deshalb sind wir auf das neue Layout der WebSozis umgestiegen. Dieses ist weit gehend barrierefrei; für Hinweise, was man noch besser machen kann, sind wir dankbar.

Eines stellen wir mit unserem Onlineangebot klar: Die SPD ist eine Partei für Alle. Und nie war es wichtiger und richtiger, "drin" zu sein.

 

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:19
Online:1