Nachwahlen zu den Kommunalwahlen

Veröffentlicht am 04.06.2014 in Wahlen

Anfang Juni hat Niko seinen 16. Geburtstag gefeiert. Klar hat er sich riesig gefreut, aber eines wurmt ihn kräftig: Er darf nicht wählen.

 

Die erste Enttäuschung stellte sich für den jungen Ennepetaler ein, als der Wahltermin für die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen bekannt wurde. Wäre er nur acht Tage älter, hätte er am 25. Mai zum ersten Mal ins Wahllokal gehen und seine Stimme abgeben können. „Klar hätte ich gewählt“, sagt Niko. „Gar keine Frage. Das muss einfach sein.“

Als er von der Nachwahl hörte, die bei der Kreistagswahl durch den Tod von zwei Kandidaten in zwei Stimmbezirken nötig wurde, wurde Niko hellhörig. Zu dem neuen Wahltermin am 15. Juni wird er 16 sein. Wird er also doch seine erste Wahl erleben? Vom Ennepetaler Wahlleiter kommt ein klares Nein: Das Wählerverzeichnis bleibt unverändert gültig. Stichtag ist der 25. Mai.

Hier geht es weiter.....

 

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:23
Online:1