SPD-Kreistagsfraktion wählt den Fraktionsvorstand

Veröffentlicht am 27.06.2014 in Kreistagsfraktion

EN-SPD strebt rot-grünes Bündnis im Kreistag an

Die SPD-Fraktion im Kreistag will den Ennepe-Ruhr-Kreis in den kommenden sechs Jahren sozialer und ökologischer gestalten. Dazu trifft sie noch vor der Sommerpause eine Vereinbarung mit den Grünen zur Umsetzung zentraler Wahlprogrammpunkte. Einen regelrechten Koalitionsvertrag soll es nach den Worten des Fraktionsvorsitzenden Olaf Schade nicht geben, so dass beiden Partnern „eine gewisse Bewegungsfreiheit“ bleibe.

Zu den konkreten Zielen gehört es, die Energiewende voranzubringen, die EN-Agentur zu einer Kreiswirtschaftsförderung zu entwickeln und den Breitbandausbau voranzutreiben. Verlässliche Fortschritte sollen bis 2020 über eine verstärkte interkommunale Zusammenarbeit erreicht werden. Ein Runder Tisch von Kreis und Kommunen soll alle Felder einer möglichen Zusammenarbeit beleuchten.

Die Bildungspolitik liegt der Kreistagsfraktion der SPD besonders am Herzen. Die durch das Gutachten zur kreisweiten Schulentwicklungsplanung bereits gegebenen Impulse ermutigen zu weiteren Anstrengungen auf diesem Gebiet. Außerdem soll die Perspektive für Langzeitarbeitslose verbessert, die Integration vertieft und die Inklusion durch einen Aktionsplan vorangebracht werden.

In mehreren Handlungsfeldern, etwa der Gesundheits- und Pflegepolitik sowie bei der Quartiersentwicklung wird dem demografischen Wandel Rechnung getragen werden. Das ausgeprägte ehrenamtliche Engagement soll Wertschätzung und Unterstützung erfahren. Der öffentliche Personennahverkehr wird zukunftsorientiert fortentwickelt, der Verbraucherschutz im gesamten Kreisgebiet gestärkt.

Neben den inhaltlichen Zielsetzungen traf die Fraktion die Personalentscheidungen für die beginnende Legislaturperiode. Konzentriert, diszipliniert und in großer Einmütigkeit nahmen die Abgeordneten die Besetzung der Ausschüsse und Gremien sowie die Vorstandswahlen vor.

Den Vorstand mit Olaf Schade (Hattingen) als Vorsitzendem sowie Claudia Krebs (Witten) und Daniel Pilz (Wetter) als Stellvertretern verstärken die Beisitzer Wolfram Junge (Sprockhövel), Barbara Lützenbürger (Gevelsberg), Sigrid Ristau (Schwelm), Kathrin Sicks (Witten), Karin Striepen (Herdecke) und Christian Zink (Ennepetal). Nach ihrer erwarteten Wahl zur ersten Stellvertretenden Landrätin wird auch Sabine Kelm-Schmidt dem Fraktionsvorstand angehören.

 

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:24
Online:2