06.09.2014 in Regionalpolitik

Rechenschaftsbericht von Prof. Dr. Dietmar Köster

 

UB-Parteitag 6.9.2014 in Ennepetal

Liebe Genossinnen und Genossen,

die SPD ist im Ennepe-Ruhr-Kreis nach wie vor die bestimmende politische Kraft. Das haben die Wahlen am 25.Mai überzeugend gezeigt.

Bei der Kommunalwahl haben wir mit 39,4 % unsere führende Rolle im Kreis behauptet. Wir haben 26 von 30 Direktmandaten geholt.  Wir stellen nicht nur den Landrat sondern sind auch die stärkste Fraktion. Wir setzen die Zusammenarbeit mit den Grünen fort, wir arbeiten weiter für einen sozialen und ökologischen Kreis. Die Zusammenarbeit mit den Grünen unterscheidet uns wohlwollend von den mittlerweile auf verschiedenen Ebenen verbreiteten großen Koalitionen.

Die Stärke im Kreis findet ihre Basis in einer starken SPD in den neun Städten. Wir stellen die Bürgermeister in fünf Städten und hier vor allem in den größeren Städten.

Aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis kommen für die SPD die drei Landtagsabgeordneten Rainer Bovermann, Hubertus Kramer und Thomas Stotko. Bei der Bundestagswahl haben Ralf Kapschak und Rene Röspel ihre Wahlkreise überzeugend gewonnen.Und seit der letzten Wahl kommt der  Europaabgeordnete zum ersten Mal aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis.

Es gibt nicht mehr so viele Kreise und kreisfreie Städte, in denen die Mehrheitsverhältnisse so deutlich zugunsten der SPD sind.

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:8
Online:1