11.11.2007 in Kommunalpolitik

Frank Hasenberg neuer Bürgermeister von Wetter

 

Mit einem gewaltigen Vorsprung wurde Frank Hasenberg zum neuen Bürgermeister von Wetter gewählt.

Herzlichen Glückwunsch!

19.07.2007 in Kommunalpolitik

Bürgermeisterkandidat für Wetter - Frank Hasenberg

 

Frank Hasenberg ist 43 Jahre alt, verheiratet, Vater von 2 Kindern und gebürtiger Wetteraner. Er lebt mit seiner Familie in Esborn und arbeitet als Bankkaufmann seit 18 Jahren in Düsseldorf bei der Commerzbank.

Er ist Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Esborn, Mitglied des Rates der Stadt Wetter (Ruhr) und Vorsitzender des Vereinsrings in Esborn.

Als Ratsmitglied ist er im Ausschuss "Schule,Sport und Kultur" und im Verwaltungsrat des Stadtbetriebes.

02.08.2006 in Kommunalpolitik

Prof. Dr. Rainer Bovermann: Abschaffung der Stichwahl wäre bittere Pille für die Bürger

 

Zu der in der Westdeutschen Zeitung vom heutigen Tage veröffentlichten Äußerung des Generalsekretärs der NRW-CDU, Hendrik Wüst, über die Abschaffung der Stichwahl bei (Ober-) Bürgermeistern und Landräten erklärt Prof. Dr. Rainer Bovermann, Mitglied der SPD-Landtagsfraktion im Ausschuss für Kommunalpolitik:

"Sollte die von der schwarz-gelben Koalition geplante Abschaffung der Stichwahl bei Oberbürgermeistern, Bürgermeistern und Landräten im nordrhein-westfälischen Parlament eine Mehrheit bekommen, dann ist das zwar auch eine bittere Pille für die FDP; vor allem ist es aber eine ganz bittere Pille für die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes.

Zur Internetseite der SPD-Landtagsfraktion ->

21.01.2005 in Kommunalpolitik

Achim Paas als Vorsitzender der SGK bestätigt

 

Nach der Kommunalwahl hat sich nun auch die Sozialdemokratische Vereinigung für Kommunalpolitik konstituiert. Im Rahmen einer Mitgliederversammlung am 18.02. wurde der Kreisvorsitzende Achim Paas (Fraktionsvorsitzender in Hattingen) im Amt bestätigt. Auch die beiden Stellvertreter(innen) Anita Schöneberg (stellv. Bürgermeisterin in Ennepetal) und Thomas Richter (Fraktionsvorsitzender in Witten) wurden in ihren Funktionen wiedergewählt.

Als Beisitzer wurden in den Kreisvorstand gewählt:
Arno Förster, Uwe Manthey (Breckerfeld), Elmar Herrmann (Ennepetal), Niels-Holger Meyer, Ulrich Schunke (Gevelsberg), Johannes Phillip, Peter Schier (Schwelm), Angelika Hartman, Klaus Knippschild (Sprockhövel), Heinz Willi Bartheldrees, Mirko Striepen (Herdecke), John Fiolka, Peter Westermann, (Wetter) Christian König (Witten), Olaf Schade (Hattingen) und Landrat Dr. Arnim Brux.

06.10.2004 in Kommunalpolitik

Konstituierende Sitzung der SPD-Kreistagsfraktion

 

Am Donnerstag der vergangenen Woche hat die SPD-Kreistagsfraktion ihre konstituierende Sitzung durchgeführt. Auch wenn die SPD bei der Wahl zum Kreistag des Ennepe-Ruhr-Kreises Stimmverluste hinnehmen musste, so ist die doch mit 23 Kreistagsmitgliedern stärkste Fraktion geblieben.

Zum Vorsitzenden hat die Kreistagsfraktion in geheimer Wahl einstimmig erneut das Wittener Kreistagsmitglied Dietrich Kessel gewählt. Zu seinen Stellvertretern wurden Wolfgang Richter aus Herdecke und Olaf Schade aus Hattingen bestimmt.

23.07.2004 in Kommunalpolitik

SPD will führende politische Kraft im EN-Kreis bleiben

 

Die SPD im EN-Kreis will ihre führende politische Rolle im Kreis und in den kreisangehörigen Städten verteidigen. „Wir werden im Wahlkampf deutlich machen, dass der EN-Kreis eine starke Region mit vielfältigen Entwicklungspotentialen ist,“ sagte der Unterbezirksvorsitzende Dietmar Köster bei der Vorstellung des Kreiswahlprogrammes.

30.06.2004 in Kommunalpolitik

Kreiswahlprogramm verabschiedet

 

Programm für die Wahl des Kreistages Ennepe-Ruhr für die Jahre 2004 - 2009

Der EN Kreis ist der schönste Teil des Ruhrgebiets. Aufgrund seiner geographischen Lage und seiner Geschichte ist er aber auch mit Südwestfalen und der Märkischen Region verbunden. Diese Scharnierfunktion zwischen unterschiedlichen Regionen bietet ihm zusätzliche Entwicklungschancen. Im Ennepe Ruhr Kreis kann man gut leben. Der Kreis ist auch ein attraktiver Wirtschaftsstandort. Hier kann man gut arbeiten. Die Kreispolitik ist dazu da, diese Stärken zu stärken.

Die EN SPD hat sich folgende Schwerpunkte für die Kreispolitik vorgenommen:

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:14
Online:1