Wittener Ralf Kapsschak neuer Fraktionssprecher der SPD- Landtagsfraktion

Veröffentlicht am 21.09.2010 in Landespolitik

In Düsseldorf hat der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Norbert Römer heute den neuen Pressesprecher vorgestellt. Es ist der langjährige WDR-Journalist Ralf Kapschack - Unterbezirksvorstandsmitglied der EN-SPD. Er freue sich, dass er mit Kapschack einen so erfahrenen und in der Landespolitik bekannten Journalisten für die SPD-Fraktion gewonnen habe, erklärte Römer.

Ralf Kapschack tritt die Nachfolge von Thomas Breustedt an, der vor ein paar Wochen zumRegierungssprecher ernannt worden war.

Der 55-jährige Wittener Kapschack hat nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaft zunächst wissenschaftlich u.a. für die EU-Kommission gearbeitet und dann beim Deutschlandfunk in Köln volontiert. Seine Laufbahn beim WDR begann er 1984 als Fernsehredakteur im Studio Dortmund.

1987 wechselte er nach Düsseldorf, wo er sich vor allem um die landespolitische Berichterstattung kümmerte. Zusammen mit seinen Kollegen entwickelte er Anfang der 90er Jahre das Politmagazin Westpol. Von 1995 bis 2004 war er Chef der landespolitischen Redaktion des WDR-Fernsehens. 2004 wechselte er zur traditionsreichen Reportage-Sendung hier und heute, deren Leiter er zuletzt war.

Ralf Kapschack ist verheiratet und hat zwei Söhne.

 

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:5
Online:2