Zukunftswerkstatt für ein gerechtes Deutschland

Veröffentlicht am 22.06.2010 in Unterbezirk

- Möglichkeiten, Methoden, Ideen -

Referentin: Astrid Klug - Bundesgeschäftsführerin der SPD


Samstag
26. Juni 2010
11.00 bis 13.00 Uhr

FEZ Witten
Forschungs- und Entwicklungszentrum
Alfred-Herrhausen-Str. 44
58455 Witten

Anmeldung: Tel.: 02302/94940-0

Die SPD wagt etwas Neues. Wir laden ein zum Mitmachen in Zukunftswerkstätten. Dies ist ein zentraler Beitrag zur Parteierneuerung. Denn hier wollen wir gemeinsam mit den Menschen Lösungen für die Zukunft erarbeiten.

Im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen wir zusätzliches Sachwissen einholen. Das macht Gremien, Kampagnen und Tagespolitik nicht zweitrangig oder überflüssig, Aber wir möchten damit die aktive Teilhabe der Menschen an der Politik stärken.

Denn wir sind davon überzeugt: In der Bevölkerung steckt viel mehr Kreativität und Know-how als die Politik bisher genutzt hat.
Wir wollen den Dialog suchen und uns in einer offenen, fairen Diskussion die besten Lösungen zu einer guten Politik erarbeiten.

Zu den Zukunftswerkstätten hat der Parteivorstand Vorschläge und Methoden zu Dialogveranstaltungen erarbeitet.

Außerdem gibt es eine Ideenwerkstatt, um möglichst viele engagierte Menschen in die politische Arbeit der SPD einzubeziehen.

Darüber wollen wir Euch als verantwortliche Funktionäre in den Ortsvereinen und Stadtverbänden informieren und mit Euch diskutieren und laden Euch recht herzlich zu der Veranstal-tung mit unserer Bundesgeschäftsführerin, Astrid Klug, ein.

Dr. Dietmar Köster
Vorsitzender

 

Hier erreichen Sie uns.

Geschäftsstelle ->
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 02302 9494014

Virtuelle Sprechstunde

Aktuell

Alle Termine öffnen.

01.12.2017 Geschäftsführender Vorstand

15.12.2017 UB-Vorstand

Alle Termine

Besucher:1829011
Heute:19
Online:1